header banner
Default

Markus Rex sagt, dass der Weltuntergang nicht unmittelbar bevorsteht


Wissenschaft Klimaforscher Markus Rex

„Der Weltuntergang ist nicht nahe“

| Lesedauer: 2 Minuten

Der Atmosphärenphysiker Markus Rex Der Atmosphärenphysiker Markus Rex

Der Atmosphärenphysiker Markus Rex

Quelle: picture alliance / photothek

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine widerrufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an“ stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Mehr Informationen dazu findest du hier. Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

Der Klima- und Polarforscher Markus Rex rät zu einem Klimaschutz ohne Panik und hält Verzichtsforderungen für falsch. Würde man den Wohlstand drastisch verringern, hätte dies womöglich schlimme Folgen.

„Die Vorstellung, dass die Menschheit aufhört zu existieren, wenn wir jetzt nicht sofort alles runterfahren, die ist irrational“, sagte der leitende Atmosphärenphysiker des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) Markus Rex der „Süddeutschen Zeitung“. „Der Weltuntergang ist nicht nahe, wenn man von Atomkriegsszenarien mal absieht.“

Der ehemalige Expeditionsleiter der weltweit bislang größten Arktis-Forschungsmission „Mosaic“ sagte, die Klimaszenarien als solche beinhalteten kein Aussterben der Menschheit. „Was nicht heißt, dass wir nicht sehr gut beraten wären, Klimaschutz massiv, global und viel schneller voranzutreiben als bisher, sodass wir zukünftigen Generationen weniger Probleme mit auf den Weg geben.“

Allerdings sei ein starker gesellschaftlicher Rückhalt in einer Demokratie für die Klimawende das A und O. „Wir müssen uns nicht panisch, sondern ganz rational die Frage stellen: Wie kriegen wir Mehrheiten für ambitionierten Klimaschutz?“

In diesem Zusammenhang sei das beispielsweise in Deutschland von mehr Emissionen entkoppelte Wachstum wichtig. „Je mehr Wohlstand wir generieren, umso mehr können wir in Klimaschutz investieren und die Kosten dieser Wende stemmen.“

„Wir brauchen einen Weg, der Treibhausgas-Neutralität mit hoher Lebensqualität verbindet und den dann viele andere Gesellschaften so attraktiv finden, dass sie sich ebenfalls auf diesen Weg machen“, führte Rex aus und ergänzte: „Wenn wir zwar unsere Emissionen reduzieren, aber sich gleichzeitig auch unser Wohlstand drastisch verringert, könnte das auf die globalen Emissionen sogar einen negativen Effekt haben.“ Denn die meisten Menschen auf der Erde wollten, dass es ihren Kindern mal besser geht als ihnen selbst, „auch ökonomisch“.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte von Drittanbietern

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine widerrufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an“ stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Mehr Informationen dazu findest du hier. Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

Sources


Article information

Author: Colleen Stephens

Last Updated: 1700038805

Views: 593

Rating: 4 / 5 (52 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Colleen Stephens

Birthday: 1983-04-29

Address: 9728 Nancy Rue, Danashire, OK 86521

Phone: +4550326485157742

Job: Physical Therapist

Hobby: Playing Guitar, Hiking, Chess, Table Tennis, Quilting, Graphic Design, Motorcycling

Introduction: My name is Colleen Stephens, I am a expert, unyielding, capable, enterprising, exquisite, dear, cherished person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.